ZDF Wissensshow

 

Beschwerdeschreiben an das ZDF "Wissensshow"

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

in der heute im ZDF ausgestrahlten Wissensshow „Mich täuscht keiner“ wurde in Frage 4 gefragt: „Wie heißt der See in Palästina, auf dem man durch den hohen Salzgehalt in Rückenlage vor sich hintreiben kann?“. Die richtige Antwort lautete „Das Tote Meer“.

 

Ich muss mich ehrlich über die in sich falsche Frage wundern, denn auch wenn das Tote Meer zwischen 1922 und 1948 zum britischen Mandat „Palästina“ gehört hatte, befindet es sich heute auf israelischem und jordanischem Staatsgebiet. Ein Staat „Palästina“ ist von der Bundesrepublik Deutschland nicht anerkannt worden und seine eventuellen künftigen Grenzen liegen auch nicht fest.

 

Unter normalen Umständen könnte man das als Recherchefehler abtun - in der heutigen prekären Situation, in der palästinensische Terroristen aber fordern, Israel (oder zunächst einen Teil davon) zu vernichten und einen Staat „Palästina“ auf seinem Gebiet zu erreichten, leisten Sie - ob mit oder ohne Absicht - diesen Bestrebungen Vorschub und in den entsprechenden Foren wird das wahrscheinlich auch so aufgefasst worden sein.

 

Da ich über mehrere Internetforen, die sich mit der fairen Berichterstattung über Israel beschäftigen, auf diesen Fall aufmerksam geworden bin, bitte ich Sie zeitnah um eine Stellungnahme, denn mit mir fragen sich auch andere User, ob es sich bei dieser Frage schlicht um einen Fehler oder etwa um ein anti-israelisches Statement gehandelt hat. Diese Stellungnahme wird dort dann öffentlich gemacht werden.

 

Im Übrigen möchte ich Sie herzlich bitten, künftig mehr Wert auf eine gründliche Recherche zu legen, besonders auf einem so heiklen Gebiet.

 

Freundliche Grüße